Christian Ries

Wichtige Werte in meinem Leben sind „Freiheit“, „Dienen“ und „Persönliche Weiterentwicklung“. Diese Aspekte spielen eine bedeutende Rolle bei der Begleitung meiner Klienten.

Mein Motto: Bleiben Sie in Bewegung

Meine Begeisterung für Bewegung, Gesundheit und persönliche Weiterentwicklung hat sich schon früh entwickelt. Meine Philosophie ist es, mir selbst, allen Menschen und Lebenssituationen mit Offenheit, positiven Gedanken und Wertschätzung zu begegnen. Dafür, dass ich heute Menschen als Health Coach und Physiotherapeut begleiten darf, bin ich sehr dankbar. Meinen Klienten und Kursteilnehmern in allen Lebensphasen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen – egal ob im Einzelcoaching, in Kursen oder Seminaren – das ist mein(e) Beruf(ung).

Wenn Sie mehr über mich erfahren wollen

Die schönste Sackgasse der Welt
Ich wuchs in einem kleinen Dorf in Hessen auf, die schönste Sackgasse der Welt – Heubach. Dort gibt es viel Natur und Wald zum rumturnen und entdecken. Noch heute ist mir der Kontakt und die Bewegung in der Natur sehr wichtig, daher trainiere ich am liebsten draußen im Garten an meinem WillGym Trainingsrack oder gehe zum Laufen. Mit meiner Frau Claudia und den Kindern verbringe ich gerne die Zeit in den Bergen oder im Urlaub am Meer – wir wandern, klettern und radeln. Nach einer pummeligen Phase als Kind, begann ich in meinem Heimatdorf Heubach meine kleine Leichtathletikkarriere. Ich liebte die Abwechslung bei den Mehrkampfdisziplinen und die Herausforderung sich ständig zu verbessern. Und das tolle Gefühl z.B. als erster über die Ziellinie zu laufen oder mit auf dem Treppchen zu stehen. Rückblickend war diese Erfahrung sehr wertvoll, weil ich Selbstdisziplin lernte und die Erfahrung machte, dass wenn ich mich anstrenge und das tue was mir Spass macht, ich auch Erfolg haben werde.

Ausbildung war ein großer Meilenstein
Leider warfen mich damals verschiedene Verletzungen immer wieder zurück und zwangen mich mit 18 Jahren mit der Leichtathletik aufzuhören. Durch meine Reha hatte ich den ersten Kontakt zur Physiotherapie. So begann ich meine Ausbildung zum Sport-und Physiotherapeuten in Waldenburg mit dem Ziel, Menschen zu helfen wieder leistungsfähig und gesund zu werden. Die Ausbildung war ein großer Meilenstein in meiner persönlichen Entwicklung. Schon während der Ausbildung begann ich erste Kurse zu unterrichten, und meine ersten Erfahrungen in der Betreuung von Menschen zu sammeln.

Weitere prägende Stationen

  • Ausbildung zum Manual Therapeut bei Lutz Scheurer – dort lernte ich effektive myofasziale Techniken kennen und bekam ein Verständnis für die ganzheitlichen und komplexen Zusammenhänge des Körpers z.B. warum ein Ellenbogenschmerz seine Ursache am Nacken haben kann etc.
  • Weiterbildungen der kPNI Akademie, bei Leo Pruiboom und Tom Fox – hier wurde mein Wissen über die komplexen Zusammenhänge in unserem Körper noch weiter vertieft – u.a. welche negative Folgen chronischer  Stress für unsere Gesundheit haben kann, wie wir mit unserer Ernährung positiv auf die Gesundheit einwirken können und warum die Darmflora so wichtig für unseren Körper ist.
  • Coachingausbildung und Persönlichkeitsentwicklung bei Kern!Essenz – mit Jo Kern 10 Tage auf Ibiza, die mich persönlich wahnsinnig haben wachsen lassen und mich und mein Leben positiv verändert haben.

Heute, mit 43 Jahren, halte ich mich selbst fit mit Outdoor Krafttraining an meinem WillGym Rack, Budokon Yoga sowie Laufen und natürlicher gesunder Ernährung in Kombination mit regelmäßigen Fastenphasen. Als Familienvater, Ehemann und selbstständiger Unternehmer weiß ich aus eigener Erfahrung, um die Herausforderungen des Alltags und die Wichtigkeit, sich selbst nicht aus dem Fokus zu verlieren. Und wie wichtig es ist, sich frühzeitig um sein eigene Gesundheit zu kümmern. Mein persönliches Ziel: Mit 75 Jahren noch alles tun zu können, was ich tun möchte, ohne das mich meine Gesundheit und Fitness daran hindern. Daher setze ich heute schon den Samen, für die Ernte von morgen.

Bleiben Sie in Bewegung.